Direkt zu:

Vorläufige Registrierung

Bestandsbetreuende, die bereits vor dem 1. Januar 2023 beruflich Betreuungen geführt haben, gelten grundsätzlich auch ohne Antragsstellung ab 1. Januar 2023 bis 30. Juni 2023 als vorläufig registriert. Die vorläufige Registrierung endet automatisch ab 1. Juli 2023, wenn kein Registrierungsantrag gestellt wird. Bestandsbetreuende, die bis zum 30. Juni 2023 keinen Antrag gestellt haben, müssen jedoch ab 1. Juli 2023 einen vollständigen Sachkundenachweis erbringen.