Direkt zu:

Gesundheitsforum

Das Gesundheitsforum dient unter dem Vorsitz des Landrats Herrn Stegmann als zentrales Management- und Steuerungsinstrument. Auf Basis von Bedarfsanalysen oder anderen geeigneten Informationsquellen priorisiert und beschließt das Gesundheitsforum die Themen, die im weiteren Verlauf bearbeitet werden. Dabei werden bereits bestehende Strukturen, Netzwerke und Angebot erfasst und nach Möglichkeit eingebunden.

Das Team des Gesundheitsforums setzt sich aus den wichtigen regionalen Akteurinnen und Akteuren zusammen. Es ist intersektoral und interdisziplinär aufgestellt. Durch die Zusammenarbeit aller Akteurinnen und Akteure kann das Knowhow, die Wirksamkeit von Projekten und die Akzeptanz von Maßnahmen gesteigert werden. Es kann auf ein breit aufgestelltes Expertenwissen aus allen Sektoren zurückgegriffen werden. Das Gremium tagt ein- bis zweimal jährlich.

Es werden Projekte von regionaler Bedeutung initiiert, welche vor Ort bearbeitbar und lösbar sind, um optimale Voraussetzungen für die Gesundheit der Bürgerinnen und Bürger im Landkreis Lindau zu bieten. Die initiierten Projekte werden in eingesetzten Arbeitsgruppen bearbeitet.