Direkt zu:

Genehmigung von Großraum- und Schwertransporten

Einer Erlaubnis bedarf der Verkehr mit Fahrzeugen und Zügen, deren Abmessungen, Achslasten oder Gesamtgewichte die gesetzlich allgemein zugelassenen Grenzen tatsächlich überschreiten. Das gilt auch für den Verkehr mit Fahrzeugen, deren Bauart dem Fahrzeugführer kein ausreichendes Sichtfeld lässt. Die Genehmigung nach § 70 StVZO ist bei der Regierung von Schwaben separat zu beantragen. 

Erforderliche Unterlagen

  • ausgefülltes Antragsformular
  • Ausnahmegenehmigung von der Regierung von Schwaben (falls das Fahrzeug die gesetzlichen Maße übersteigt)

Gebühren

abhängig von der Fahrtstrecke, der Dauer der Genehmigung sowie der Einzelheiten der Fahrt zwischen 30,00 € - 310,00 €