Direkt zu:

Wintersport

Im Winter wird aus dem Landkreis Landkreis Lindau eine Wunderwelt in Weiß. Wintersportler treffen sich beim Langlaufen auf der Loipe oder an einem der Skilifte. Schlittenfreunde kommen an den Rodelhängen voll auf ihre Kosten. Schneeschuhwanderer genießen in aller Ruhe die Winterlandschaft und Eisläufer ziehen entspannt ihre Kreise.

Langlauf

Skisport wird im Westallgäu groß geschrieben. Für Langläufer werden in der Region mehrere hundert Loipenkilometer gepflegt. Dabei sind Skater und Klassik-Läufer gleichermaßen willkommen. Aktuelle Loipenberichte, Kurzbeschreibungen und Kartenausschnitte finden Sie unter www.westallgaeu.de/langlaufen.

Skifahren

Fast jede der Westallgäuer Gemeinden hat einen kinderfreundlichen, nicht zu steilen Lift zu bieten, an dem sich Familien austoben können. Die oft sanft geschwungenen Hügel sind ideal, um das Skifahren oder das Snowboarden zu lernen. Gut ausgebildete Skilehrer sind der sichere Weg zum Erfolg. Für fortgeschrittene Skifahrer wartet in der näheren Umgebung des Landkreises Lindau die eine oder andere Herausforderung. Weitere Informationen unter www.westallgaeu.de/skifahren.

Rodeln

Rasant bergab: Mit dem Schlitten oder Rodel erleben nicht nur Kinder, sondern auch Erwachsene großes Wintervergnügen mit Tempo. Alle Rodelhänge und – bahnen im Westallgäu finden Sie unter www.westallgaeu.de/rodeln-schlittenfahren-westallgaeu.

Eislaufen

Winterspaß auf zwei Kufen: Auf der überdachten Eissportarena in Lindau und auf dem Kunsteisplatz in Lindenberg drehen Schlittschuhfahrer den ganzen Winter über ihre Kreise. Dabei ist vom Publikums-Lauf bis zur Eisdisco, vom Spielenachmittag bis zum Einhockey einiges geboten. Und mit etwas Glück gefrieren an kalten Wintertagen die Natureisbahn am Kurhaus Scheidegg und der „Kleine See“ in Lindau zwischen Seebrücke und Eisenbahndamm zu. Alle Eislaufplätze finden Sie im aktuellen Freizeitberater in der Rubrik „sportlich aktiv – Wintersport“

Winter- und Schneeschuhwandern

Verschneite Landschaften, ein ganz besonderes Bergpanorama und die kristallklare Luft machen das Winterwandern im Westallgäu zu einem Wintermärchen! Ohne allzu viele Steigungen und "rutschige" Wege abwärts können Sie auf den geräumten und gewalzten Winterwanderwegen bequem die Winterlandschaft genießen:www.westallgaeu.de/winterwandern

Wo der Weg endet, da fängt für Schneeschuhwanderer das wahre Erlebnis an. Mitten hinein geht es in das frisch verschneite Winterreich des Westallgäus. Das Beste daran: Schneeschuhwandern ist im Vergleich zu anderen Wintersportarten in kürzester Zeit zu erlernen. Ortskundige Gästeführer zeigen, wie es geht und bringen Sie zu den reizvollsten Plätzen. Die notwendige Ausrüstung kann geliehen werden: www.westallgaeu.de/schneeschuhwandern-im-westallgaeu.

Aber auch der Bodensee lockt im Winter mit einer ganz besonderen Atmosphäre: Jetzt beginnt die Zeit der Ruhe, Entschleunigung und Besinnlichkeit. Fernab vom Trubel des Sommers lädt die winterliche Stimmung zu ausgedehnten Spaziergängen ein. Und die Weihnachtsmärkte in den historischen Altstädten locken mit köstlich duftenden Gaumenfreuden und liebevollen Handarbeiten.