Direkt zu:

Die hellsten Köpfe trifft man hier

Die Lebensqualität an der Nahtstelle zwischen Bodensee und Allgäu ist unübertroffen. Es gibt hier nichts, was es nicht gibt: Ungezählte Sport- und Freizeitmöglichkeiten, im Sommer wie im Winter. Und schließlich Hochkultur, ebenfalls nur einen Steinwurf weit entfernt: die Bregenzer Festspiele auf der weltberühmten Seebühne! Kurzum: eine attraktive Wohngegend, nicht nur für hoch qualifizierte Mitarbeiter. Diese finden Unternehmen an den 15 Hochschulstandorten im näheren Umfeld sowie an einer Vielzahl weiterer Bildungseinrichtungen in der Region. Und auch bei der betrieblichen Ausbildung punktet der Landkreis mit seinem Branchenmix. Für die Aus- und Weiterbildung von Fachkräften ist also gesorgt.

Traditionell die Landwirtschaft: sie prägt die grüne, saftige Landschaft zwischen Bodensee und Alpenkette und ist die Basis für hohe Standards in der Nahrungsmittelproduktion und -verarbeitung. Ganz vorn dabei: Die Firma Hochland aus dem kleinen Ort Heimenkirch, deren Käseprodukte europaweit vertrieben werden. Auch in Sachen Genuss, Gesundheit und Wellness gibt es hervorragende Angebote.

Und nicht zu vergessen: Die hellsten Köpfe weltweit trifft man hier, einmal im Jahr. Beim Nobelpreisträgertreffen in Lindau, einem international beachteten Gedanken- und Erfahrungsaustausch auf höchstem Niveau mit Geistesgrößen aus aller Herren Länder.

Man sieht: Der Landkreis Lindau hat eine Menge zu bieten. Sogar mehr als viel!

Weitere Informationen finden Sie obenstehend!

(Bildrechte: Achim Mende)