Direkt zu:

Was passiert, wenn ich in der Fachhochschule durch eine Prüfung falle?

Leistungsnachweise bei der Fachhochschule dienen nur der Selbstkontrolle und der Information für den Arbeitgeber. Die Zwischen- und Abschlussprüfung muss jedoch bestanden werden. Zudem muss eine Diplomarbeit angefertigt werden. Wenn man beim ersten Mal durchfällt, gibt es einen Anspruch auf Weiterbeschäftigung bis zur Wiederholungsprüfung. Jeder bekommt somit eine zweite Chance.