Direkt zu:

Lindau (Bodensee)

 

Prädikatisierter Luftkurort


Lindau hat viele bekannte Seiten. Doch manches aus dem breiten Angebot der Bodenseestadt erschließt sich erst dem Kenner. Ob Golfer oder Wassersportler, klassischer Wanderer oder Nordic Walker, Gaumen- oder Musikgourmet - für Freunde der Sport- und Freizeitkultur auf hohem Niveau zählt Lindau zu den ersten Adressen. Es gibt eine Reihe guter Gründe, weshalb Jahr für Jahr Hunderttausende von Gästen nach Lindau kommen: Die einzigartige Lage der Stadt in einer der attraktivsten europäischen Kulturlandschaften, die historische Altstadt auf der Insel, die mit ihrer prachtvollen Vielfalt denkmalgeschützter Gebäude längst zu den meistfotografierten Motiven rund um den Bodensee avancierte, die weltbekannte Hafenkulisse mit Leuchtturm und bayerischem Löwen – das alles steht für das bekannte und geschätzte Lindau. Tatsächlich bietet die Bodenseestadt ein breites Kultur- und Freizeitspektrum auf höchstem Niveau. Dazu gehören die facettenreichen sportlichen Möglichkeiten ebenso wie das kulinarische Repertoire der Spitzengastronomie und die musikalischen Highlights in Lindau und Umgebung, die weit über die Region hinaus geschätzt werden. All dies ist eingebettet in eine ausgeruhte Natur.

Natur und Sport

So ist sportliche Betätigung in Lindau auf viele Arten möglich, allen voran natürlich der Wassersport. Bei Surfer und Segler steht Lindau hoch im Kurs. Sportlicher Höhepunkt ist die jährlich im Juni vom Lindauer Segler-Club veranstaltete Langstreckenregatta „Rund um“ um das Blaue Band des Bodensees. Außerdem gibt es insgesamt drei Freibäder, sowie das Erlebnisshallenbad LIMARE, sodass auch der begeisterte Schwimmer nicht zu kurz kommt. Allein das Strandbad Eichwald – eines der schönsten und größten Bäder am Bodensee – umfasst 25.000qm Grünflächen. Der Lindauer Golfplatz, nur 3 km außerhalb der Insel, gilt mit seinen 18 Spielbahnen als einer der schönsten Europas. Seit kurzem gibt es außerdem eine besonders reizvolle Nordic Walking-Strecke. Lindau sowie die nahe gelegenen Gemeinden Nonnenhorn, Wasserburg und Bodolz haben gemeinsam den Nordic-Walking-Park „Bayerischer Bodensee“ geschaffen. Seit Juli können Freunde dieses effektiven Ganzkörpertrainings auf 17 Nordic-Walking-Runden mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden ihre persönliche Fitness steigern – und zwar auf die sanfte sportliche Tour. Die Strecken führen auf insgesamt 130 Kilometern durch die pittoreske Landschaft der bayrischen Bodensee-Region.

Kultur und Unterhaltung

Die liebevoll restaurierten Altstadthäuser, das Museum „Haus zum Cavazzen“, die Peterskirche, das alte Rathaus zeugen von einer bewegten Geschichte, die es unbedingt zu entdecken gilt. Das Lindauer Kinderfest, das Hafenfest, der Jahrmarkt und die Marionettenoper sind fester Bestandteil des kulturellen Lebens. Durch die direkte Anbindung an das Autobahnnetz, den nahegelegenen Flughafen Friedrichshafen und die guten Zugverbindungen (darunter einige IC-Anschlüsse) ist das „Happy End“ Deutschlands keineswegs endlos weit entfernt. Das Ziel lohnt allemal, denn dort, wo Deutschland aufhört, spürt man bereits einen Hauch von mediterranem Flair.

 

Telefon: 08382 260030
Fax: 08382 260026
E-Mail schreiben
Webseite besuchen
Kontaktformular
Adresse exportieren