Direkt zu:

07.12.2017

Mehr Sicherheit für Einsatzkräfte +++ Landkreis kauft neuen Verkehrssicherungsanhänger

Lindau (Bodensee) – Aufgrund der hohen Geschwindigkeit der Verkehrsteilnehmer sind die Kameraden der Feuerwehr bei Einsätzen auf Autobahnen oder Bundesstraßen besonders gefährdet. Um hier die Sicherheit zu erhöhen, hat der Landkreis Lindau nun für etwa 16.500 Euro einen neuen Verkehrssicherungsanhänger angeschafft. Der alte Anhänger war 15 Jahre alt und entsprach nicht mehr dem aktuellen technischen Standard. Ein Verkehrssicherungsanhänger wird etwa 400 Meter vor einem Einsatzort aufgestellt. Die Verkehrsteilnehmer werden dadurch rechtzeitig auf eine Gefahrenstelle hingewiesen. „Ich freue mich, dass wir mit dieser Investition dazu beitragen können, dass die Kameraden der Feuerwehr besser geschützt werden“, so Landrat Elmar Stegmann. Er dankte auch dem Freistaat, der sich mit etwa 6.000 Euro an der Ersatzbeschaffung beteiligt. Der neue Verkehrssicherungsanhänger kann per Fernbedienung und damit sicher von einem Einsatzfahrzeug aus gesteuert werden. Stationiert ist er bei der Hauptfeuerwache in Lindau.

v.l.n.r.: Bernd Kapeller (Hauptamtlicher Gerätewart), Daniel Thullner (Zugführer Hauptfeuerwache), Kreisbrandrat Friedhold Schneider und Landrat Elmar Stegmann.

Wo finde ich was?


Adressliste