Direkt zu:

Gartenstrand und neue Welt

Vom 20. Mai bis zum 10. Oktober 2021 sind Lindau und die Region Gastgeber der Bayerischen Gartenschau. Sie verwandelt die Stadt in ein sinnliches Erlebnis aus Gärten, Wasser und Panorama.

Die Hintere Insel wird dauerhaft zum grünen Gartenstrand umgestaltet und macht ihre landschaftliche Schönheit für Bewohner und Besucher zugänglich. Die „Gratwanderung“ und der „Große Elefant“ vereinen Spiel und Familie gleich im doppelten Sinne. Mitmach-Programme fördern das Forschen und Basteln. Tischtennis, Slackline, Boulderwand und Skatepark locken die Sportler. Der Gartenstrand ist nicht nur zum Staunen, sondern auch zum Leben da.

Direkt vor dem Eingang Nord warten zahlreiche Aussteller auf die Besucher. Auch der Landkreis Lindau (Bodensee) ist mit seinem Regionalbeitrag vertreten. Hier gibt es alle Informationen rund um Radfahren, Wandern, Genuss und Freizeitaktivitäten in der Region, sowie spannende Fakten zu Vogelschutz vom Landschaftspflegeverband Lindau-Westallgäu e.V.. Eine kleine Gartenanlage mit Kräuter- und Blumenbeeten sowie zwei Doppelliegen bei einer Feuerstelle laden zum Verweilen ein, während das sanfte Rauschen eines Steinbrunnens und Vogelgezwitscher ein Urlaubsgefühl für die Ohren zaubern.

Eindrucksvolle Naturerlebnisse im Umland ergänzen den Gartenstrand. Dafür wurden ausgewählte Satellitenstandorte gefunden, die mit spannenden Führungen, lehrreichen Vorträgen und Veranstaltungen locken. Die Hausbachklamm in Weiler entschädigt mit tosendem Klang, spektakulären Felsformationen, unergründlichen Strudeln und seltenen Pflanzen für die etwas weitere Anfahrt. Bei den Scheidegger Wasserfällen spürt man die Kraft der Natur erfrischend und hautnah. Sinnlichkeit für Augen, Nase und Gaumen verspricht die frische Ernte. Was künftige Obstgärtner alles lernen, seht ihr bei der Versuchsstation für Obstbau Schlachters.

Mehr Infos unter www.lindau2021.de