Direkt zu:

Regelungen für Grenzpendler und -gänger

Grenzpendler und -gänger unterliegen seit 23. Februar nach der Allgemeinverfügung "Testnachweis von Einreisenden" des Freistaats Bayern nicht mehr der Testpflicht. Bitte beachten Sie trotzdem die Bestimmungen des jeweiligen Einreiselandes. 

Unabhängig von der Testpflicht, besteht das Angebot von kostenlosten Testungen weiterhin. So können sich Grenzgänger weiterhin Samstags von 13.30 Uhr bis 17 Uhr im Bayerischen Testzentrum an der Bösenreutiner Steig 33 testen lassen. 

Definition Grenzgänger und Grenzpendler:

Grenzpendler haben ihren Wohnsitz im Freistaat Bayern und halten sich zum Zweck ihrer Berufsausübung, ihres Studiums oder Ausbildung in einem Risikogebiet auf und kehren regelmäßig, mindestens einmal wöchentlich, an ihren Wohnsitz zurück.
Grenzgänger haben ihren Wohnsitz in einem Risikogebiet und halten sich zum Zweck ihrer Berufsausübung, ihres Studiums oder ihrer Ausbildung im Freistaat Bayern auf und kehren regelmäßig, mindestens einmal wöchentlich, an ihren Wohnsitz zurück.