Direkt zu:

Impfungen für Kinder zwischen 5 und 11 Jahren

Es gibt neben der Möglichkeit einer Impfung durch einen Kinderarzt auch ein staatliches Impfangebot für Kinder zwischen 5 und 11 Jahren. Aktuell können Kinder im Impfzentrum in Lindau geimpft werden, ein Impfangebot im Westallgäu wird noch folgen. 

Eltern können ihre Kinder ausschließlich über die Impf-Hotline 0800 9118219 anmelden.
Eine Online-Anmeldung über die Internetseite der Bayerischen Impfzentren ist bayernweit noch nicht möglich. 

Bei individuellen medizinischen Fragen bei Impfungen von Kindern zwischen 5 und 11 Jahren sollten sich Eltern bitte direkt an den Kinderarzt ihres Vertrauens wenden.  

Hinweise für die Impfung:

  • Bitte Personalausweis und Impfpass des Kindes mitbringen.  
  • Bei Minderjährigen müssen uns die beiden Einverständniserklärungen der Eltern / des gesetzl. Vertreters vorliegen. Das heißt, wenn die Mutter mit dem Kind zum Impfen kommt, muss eine Einverständniserklärung inkl. Ausweiskopie des Vaters mitgebracht werden. Bei unter 16-jährigen muss mindestens ein Elternteil mit vor Ort sein.
  • Die Europäische Arzneimittelbehörde (EMA) hat für Kinder zwischen 5 und 11 Jahren einen Impfstoff zugelassen und zwar den mRNA-Impfstoff Comirnaty® der Firma BioNTech/Pfizer. Es gibt auch eine Empfehlung der Ständigen Impfkommission (STIKO) für eine Impfung für Kinder diesen Alters - und zwar bei bestimmten Vorerkrankungen oder Kontakt zu Risikopatienten. Bei individuellem Wunsch können aber laut STIKO auch Kinder ohne Vorerkrankung geimpft werden.