Direkt zu:

21.02.2019

Pause bei der Sprachförderung im Kindergarten St. Nikolaus

Lindau (Bodensee) - Im laufenden Kindergartenjahr 2018/2019 kann aufgrund der räumlichen Situation im Kindergarten St. Nikolaus keine Sprachförderung durch den Integrationsbeirat angeboten werden. „Normalerweise finden von Januar bis Juli in mehreren Kleingruppen mit maximal sechs Kindern Sprachförderstunden statt,“ so der Vorsitzende des Integrationsbeirat Paolo Mura. Nach mehreren Gesprächen und im Austausch mit den Kooperationspartnern musste für dieses Kindergartenjahr die Pause festgelegt werden. „Sobald wir organisatorisch eine Lösung finden, kann die Sprachförderung wieder aufgenommen werden,“ teilt Mura mit. Zuletzt wurden im Kindergartenjahr 2017/2018 in 4 Gruppen insgesamt 24 Kinder im Deutschspracherwerb gefördert. Im Kindergarten St. Nikolaus in Lindenberg findet dieses Angebot bereits seit dem Kindergartenjahr 2007/2008 statt.