Direkt zu:

22.02.2019

Busse ersetzen Züge +++ Ab Montag, 25. Februar Schienenersatzverkehr zwischen Memmingen, Lindau und Aulendorf

Ab Montag, 25. Februar 2019 müssen im württembergischen Allgäu bis auf Weiteres sämtliche Züge durch Busse ersetzt werden. Dies teilte die DB ZugBus Regionalverkehr Alb-Bodensee GmbH (RAB) dem Verbund kurzfristig mit. Betroffen sind die Züge auf den Strecken zwischen Memmingen, Aulendorf und Hergatz, teilweise auch bis und ab Lindau. Die RAB nennt technische Gründe dafür, dass die Triebwagen der Bauart RegioShuttle, die vorherrschend im Allgäu und am Bodensee zum Einsatz kommen, nicht mehr in ausreichender Zahl verfügbar sind.

Die Fahrplantabellen des Schienenersatzverkehrs sind hier oder unter www.bodo.de abrufbar und dienen der ersten Orientierung. Die geänderten Fahrplandaten werden in den nächsten Tagen in den elektronischen Auskunftssystemen und in den Apps bereitstehen.